Über die Facit Gruppe

Über uns

 

Die Facit Gruppe überzeugt mit innovativer Marktforschung und ganzheitlicher Beratung, die den Wert Ihrer Marke und Ihres Unternehmens steigert.

Mit den vier Forschungsabteilungen Facit Research, Facit Digital, Facit Media Research und Facit Business Intelligence kombinieren wir im Haus der Forschung verschiedene Ansätze, Ausrichtungen und Blickwinkel – und genau das ist die Voraussetzung dafür, der Komplexität der heutigen Konsumentenwelten gerecht zu werden. Egal ob wir mittels intelligenter Anwendungen die Datenflut beherrschen und zu nutzen wissen, mithilfe innovativer Tools das Denken und Handeln des Menschen besser verstehen lernen oder die Wirkzusammenhänge von (Medien-)Touchpoints aufdecken – uns alle eint eine Überzeugung: Es bedarf weit mehr als der isolierten Betrachtung einzelner Fragestellungen. Nur wer die Hintergründe menschlichen Verhaltens und die Zusammenhänge entlang der Wertschöpfungskette im Detail versteht, wird langfristig erfolgreich sein.

Wir setzen auf eine Forschung, die gezielt auf die Hintergründe ausgerichtet ist, eine Forschung, die auch die Emotionen, Wünsche und Überzeugungen berücksichtigt, die hinter dem sichtbaren Verhalten verborgen liegen. Voraussetzung dafür ist der Einsatz innovativer quantitativer und qualitativer Methoden. In der anschließenden Beratung zeigen wir Ihnen, wie Sie das gewonnene Wissen erfolgreich für sich nutzen und eine messbare Effizienzsteigerung der Kommunikation erzielen können.

 

50 JAHRE SERVICEPLAN GRUPPE – WIR FEIERN GEBURTSTAG

Mehr erfahren

Barbara Evans

Barbara Evans

Sprecherin Haus der Forschung

„Es gibt nicht viele Unternehmen, die diese Form der integrierten Forschung anbieten und somit Unternehmen hochwertige und tiefgreifende Forschungserkenntnisse in Kombination mit strategischen Handlungsempfehlungen bieten können. Es gibt bei uns keine Standardlösungen und Standardkonzepte. Wir sehen uns eher als Research Consultants einer Manufaktur, die sich auf das individuelle Forschungskonzept, die Analyse und die Erkenntnisse konzentriert.“

Die Facit Gruppe

Facit Research

Der Mensch ist der zentrale Akteur, von dem der Erfolg Ihres Unternehmens abhängt. Doch der Mensch ist überaus komplex, sein Verhalten und sein Denken sind vor allem von seinen Emotionen gesteuert. Diese zu erforschen und in ihrer Vielschichtigkeit und Tiefe zu verstehen, haben wir uns zur Aufgabe gemacht – bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Denn wer mehr über die Menschen weiß, kann viel zielgerichteter Relevanz schaffen und Produkte und Marken entwickeln, die für den Konsumenten einzigartig, attraktiv und bestenfalls unverzichtbar sind. Lassen Sie uns deshalb gemeinsam daran arbeiten, Ihre Marke und Ihr Unternehmen abermals deutlich zu stärken.

Je nach individueller Fragestellung setzen wir neben klassischen Methoden der Markt- und Marketingforschung deshalb auf innovative neurowissenschaftliche und verhaltenspsychologische Forschungsmethoden. Durch die facettenreiche Messung emotionaler und impliziter Wirkdimensionen von Marken, Botschaften und Medien decken wir auf, was sich in den Köpfen der Konsumenten wirklich abspielt. Auf Basis unserer Forschungserkenntnisse erarbeiten wir anschließend gemeinsam mit Ihnen praktische Strategie- und Umsetzungskonzepte für eine zielgruppenorientierte Markenkommunikation.

Facit Digital

Facit Digital ist Ihr Forschungs- und Beratungspartner für erfolgreiche digitale Medien. Wir bieten Ihnen innovative Forschungstools und das nötige Know-how, um den Erfolg Ihrer digitalen Strategie nutzerseitig zu sichern. Wir erforschen die Bedürfnisse, das Verhalten und Erleben von Nutzern interaktiver Medien. Auf Basis der Ergebnisse unserer Forschung beraten wir Sie in Sachen User Experience für digitale Medien. Dabei verfolgen wir einen User-centered Designansatz, mit dem wir Sie in jeder Projektphase mit den besten Forschungsansätzen begleiten. Die User werden immer wieder (iterativ) in die Entwicklung eingebunden, mit dem Ziel ein optimales Nutzungserlebnis sicherzustellen.

Facit Media Research

Je zielsicherer Kampagnen ihre Zielgruppe erreichen, desto stärker wird sich dies im Erfolg der Marke widerspiegeln. Deshalb stehen kundenindividuelle Zielgruppen im Mittelpunkt unserer Forschung. Wir analysieren, warum und auf welche Weise analoge und digitale Medienkanäle konsumiert werden. Dieses einmalige Wissen hilft uns, Insights für individuelle Zielgruppenstrategien zu gewinnen, konkrete Handlungsempfehlungen für markenindividuelle Markenkommunikation zu entwickeln und Mediaplanungsableitungen aufzuzeigen.

Marketingstrategien benötigen eine fundierte Forschung, die mehr liefert als nackte Zahlenberge. Erfolgsentscheidend sind perfekt analysierte und vor allem praxisnahe, strategische Erkenntnisse aus der Medienwelt. Relevant dabei ist es, immer einen Schritt voraus zu sein, um Zielgruppen und Märkte besser zu verstehen. Deshalb spüren wir frühzeitig neue Mediatrends auf, um relevante Ableitungen aufzuzeigen. In der Kombination von Primärforschung und Fusion von Grundlagenstudien aller werberelevanten Medien gelingt es uns, ein umfassendes Bild von Zielgruppen zu erstellen, die trotz Medienfragmentierung und Medienkonvergenz besonders aussagekräftig sind.

Facit Business Intelligence

Marketingorganisationen wollen ihre Budgets intelligent investieren, ihre Marketingmaßnahmen an Geschäftszielen ausrichten und Erfolgsgeschichten mit anderen Unternehmensbereichen teilen. Jedoch steigen mit der Fragmentierung der Marketing- und Vertriebskanäle auch die Fragmentierung der erforderlichen Erfolgsmessungen und Daten. Die Herausforderungen der kontinuierlichen Messung und Optimierung des Wertbeitrags von Marketinginvestitionen nehmen damit zu.

Wir helfen Marketingorganisationen beim individuell relevanten Aufbau und effizienten Betrieb einer ganzheitlichen Marketing Performance Organisation. Diese umfasst das ganzheitliche Datenmanagement, die Definition von Erfolgs- und Effizienzkennzahlen, relevante Messmethoden, automatisierte Datenintegrations- und -verarbeitungstechnologien, flexible Analyse- und Prognosemethoden und effektive Berichtssysteme.

 

Einblicke in das Haus der Forschung