Leistungen

Im Haus der Forschung bieten wir Research-Leistungen, die Ihnen tiefe Einblicke in Ihr Unternehmen, Ihre Marken und Ihre Kunden ermöglichen.

Unser 80-köpfiges Expertenteam aus Wissenschaft, Technik und Praxis arbeitet interdisziplinär und ermöglicht innovative Lösungen – immer individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine sehr fokussierte Themenstellung oder eine integrierte, über die Marketingkette vernetzte Fragestellung handelt. Unser übergreifendes Ziel ist es immer, Ihnen eine messbare Effizienzsteigerung Ihrer Markenkommunikation zu ermöglichen.

Zu unseren Kunden zählen u.a. Sky, AOK, Lufthansa, Lego, Bosch Siemens Hausgeräte oder die Deutsche Telekom.

Lesen Sie unten, was unsere vier Forschungsabteilungen Facit Research, Facit Digital, Facit Media Research und Facit Business Intelligence für Sie tun können und zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren.

 

Unsere Leistungen im Überblick

Marktpotenziale & Branchenentwicklung

Neben den marktüblichen setzen wir auch zahlreiche selbst entwickelte Research-Tools zur Markt- und Branchenanalyse ein. Diese bringen Entwicklungen ans Licht, die für Sie und Ihre Marke wertvoll sind.

Brand-Fit-Analyse

Mithilfe eines ganzheitlich-integrierten Wirkungsmodells erheben wir Werteprofile für z.B. Marken, Zielgruppen, Werbebotschaften und Touchpoints und übertragen diese in einen Brand Performance Index. Dieser Brand Performance Index dient Ihnen als Grundlage für die Entwicklung Ihrer zukünftigen Marken- und Kommunikationsstrategie.

Konsumententypologien

Bei der Zielgruppenanalyse setzen wir insbesondere auf Gemeinsamkeiten in Bezug auf Motivationen, Wertevorstellungen und Verhaltensdimensionen, denn diese verbinden einzelne Käufertypen weit stärker als klassische soziodemografische Merkmale.

Consumer Insights

Neurowissenschaftliche und verhaltenspsychologische Forschungsmethoden geben ebenso überraschende wie gewinnbringende Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt der Konsumenten. Was sie bewegt und zum Handeln antreibt, ist jenes Grundlagenwissen, das Sie für eine erfolgreiche Marken- und Kommunikationsstrategie benötigen.

 

Marken-Tracking

Kontinuierlich erheben wir alle relevanten Werbewirkungsparameter für Ihre Marke und deren Wettbewerber. Mithilfe der gewonnenen Erkenntnisse können wir die Kommunikation Ihrer Marke optimieren, damit Sie sich gezielt von Ihren Wettbewerbern differenzieren können.

Kreativtests

Auf Basis eines neurowissenschaftlichen Ansatzes messen wir mit dem Creative Impact Check die Wirkung Ihrer Kreation hinsichtlich verschiedener Parameter und entwickeln für Sie konkrete markenspezifische Handlungsempfehlungen.

Eine qualitative Vorgehensweise in Form von Expertenvalidierung ist das AD-Profiling. Es vereint die Vorteile von psychologischen Expertenbeurteilungen und systemischen Forschungserkenntnissen zur Optimierung von Werbemitteln und liefert tiefenpsychologisch fundierte Ergebnisse.

 

Ideenentwicklung

Gemeinsam mit relevanten Kunden, Mitarbeitern, Branchenexperten oder kreativen Denkern erarbeiten wir innovative Produkt- und Konzeptideen, unterziehen sie einer intensiven Prüfung auf Verständlichkeit, Akzeptanz und Durchsetzungsfähigkeit und lassen damit ganz konkrete, validierte Innovationskonzepte entstehen.

Innovationsforschung

Spielerei oder marktreife Innovation: Neuerungen wie Virtual Reality sind in aller Munde. Aber lassen sie sich für Ihre Zwecke nutzen? Für welche genau? Wie wirken sie am besten? Was passiert während der Nutzung auf Seiten der Konsumenten? Wir finden für Sie die Antworten auf Ihre Fragen.

 

Neuromarketing

Neuroforschung dient der Aufdeckung unbewusst ablaufender Prozesse im Gehirn: Was passiert, wenn eine Botschaft ankommt und verarbeitet wird? Welche Region des Gehirns wird besonders gereizt? Schafft es eine Information, ins Langzeitgedächtnis vorzudringen und damit erinnert zu werden? Herzstück des vielfältigen Methodenrepertoires ist die „Steady State Topography“ (SST) zur Messung von Gehirnaktivitäten. Die Einsatzmöglichkeiten im Marketing erstrecken sich von Markenführung über Zielgruppenbestimmung, Wirkungsmessung von Markenbotschaften und Touchpoint-Optimierung bis hin zur Media-Klassifizierung.

 

Branchenanalysen & Indizes

Manchmal bedarf es einer intensiven, umfassenden und tiefgreifenden Auseinandersetzung mit dem großen Ganzen, einer kompletten Branche etwa oder einer weitreichenden Themenstellung. Jährlich befassen wir uns daher mit dem Feld des Sponsorings (Deutscher Sponsoring-Index) oder dem Einfluss der Nachhaltigkeit auf das Markenimage (Sustainability Image Score). Ergänzend finden Sie bei uns Branchenberichte wie den Luxury Fashion Report zum deutschen Premium- und Luxusmodemarkt.

 

UX Research & Consulting

Wir sind spezialisiert auf Nutzerforschung in allen digitalen Kanälen. Basierend auf unseren Forschungsergebnissen beraten wir unsere Kunden, um eine optimale User Experience und den Conversion-Erfolg sicherzustellen.

 

Online Research Communities

Nutzen Sie den kreativen Input Ihrer Kunden und Nutzer zur Vorbereitung Ihrer Marketingentscheidung über deren Einbindung in eine geschlossene Marktforschungs-Community. Gewinnen Sie so neue und tiefe Einblicke durch die Interaktion der Teilnehmer untereinander und innovative Befragungstools.

 

User-Anforderungen & Strategie

Nutzerzentriertes Management setzt an bei den Bedürfnissen, Anforderungen und Fähigkeiten Ihrer Nutzer. Schaffen Sie mit unserer Hilfe die Grundlage für eine erfolgreiche digitale Kommunikationsstrategie.

 

Conversion-Optimierung

Jede Transaktions-Website muss bei Registrierungen, Bestellungen und anderen Conversion-Zielen eine gute Performance erbringen. Oft wird das durch Nutzungshürden verhindert, die bei der Konzeption übersehen wurden. Unser Conversion Lab® analysiert diese Prozesse Schritt für Schritt aus Nutzersicht. Es zeigt Ihnen dabei, wie Sie mehr Besucher wandeln können, um Ihre Marketingziele zu erreichen.

 

Zielgruppenanalysen für TV & Online

Demografische Zielgruppenansätze gelangen sehr schnell an ihre Grenzen, vor allem auch was ihre Effizienz anbelangt. In unserem Käuferzielgruppenansatz, den wir gemeinsam mit unserem langjährigen Partner GfK entworfen haben, adressieren wir eine hochgradig relevante Zielgruppe für das Marketing: Käufer und potentielle Käufer. Darüber gelingt es – in TV und online – Streuverluste zu minimieren, die Nettoreichweite zu steigern und so insgesamt effizienter zu werden, um den Kampagnen-ROI deutlich zu erhöhen.

 

 

Crossmediale Zielgruppentypologien

Marketingzielgruppen müssen in Mediazielgruppen übersetzt werden, die dann wiederum in allen Medien zur Planung zur Verfügung stehen. In unseren Crossmedia-Consumer-Typologien entwickeln wir markenindividuelle Zielgruppentypologien, die wir über multivariate statistische Methoden in Planungstools injizieren, um so den Mediaeinsatz markenindividuell zu planen.

 

 

Social-Media-Analysen & Tracking

Social Media Buzz als Earned Media ist für Marken eine zusätzliche Reichweite zu Paid Media: In unseren Ansätzen untersuchen wir, wie Volumen und Tonalität sich für jede Marke und den Wettbewerb individuell entwickeln. Zusätzliche Relevanz schaffen wir durch die intelligente Verbindung dieser Ergebnisse mit andern Marken-KPIs.

 

 

Trendforschung

Trends sind eine wichtige Grundlage, auf die Marktforschungsergebnisse in einen breiteren Kontext eingebettet werden können. Deshalb ist die Mediaforschung für uns auch immer mit Trendforschung verknüpft: Unsere Trendforscher erstellen regelmäßig Kompendien und Trendberichte zu relevanten Themen rund um Media und Konsum und stellen diese unseren Kunden zur Verfügung.

 

 

TV Performance Extended

Neben dem Tracking der Entwicklung von Marken-KPIs kann im Zusammenhang mit dem Erfolg einer Kampagne auch konkretes Verhalten getrackt werden, bspw. in Form von Website Visits und Conversions. Mit unserem innovativen Ansatz leisten wir  dies bereits seit vielen Jahren erfolgreich für die Kanäle TV und Radio und leiten daraus Optimierungspotential für die Mediaplanung ab.

 

 

Beratung zu Marketing Performance Management

Zusammen mit der Marketingorganisation und weiteren relevanten Stakeholdern aus der Unternehmensführung, dem Produktmanagement und der IT erstellen wir Anforderungen und Konzepte zum Aufbau einer Marketing Performance Management Organisation.

 

 

 

Marketing Performance Scorecard

Ein essentielles Instrument des Marketing Performance Managements ist die Definition und Priorisierung von messbaren Kennzahlen. Ein Kennzahlensystem beinhaltet Geschäftskennzahlen und treibende Kennzahlen, die in der Vielfalt der Marketingmaßnahmen operationalisierbar und nützlich für die Optimierung sind.

 

 

Datenmanagement-Architektur

Wir helfen beim Aufbau und Betrieb von ganzheitlichen, automatisierten Datenintegrations- und Datenverarbeitungstechnologien. Dabei legen wir den Fokus auf modernste NoSQL-Datenbanktechnologien.

 

 

 

Digitale Multi-Kanal-Messung

Wir helfen bei der Wahl, Konzeption und Implementierung von ganzheitlichen Tracking- bzw. Web-Analytics-Systemen. Einen besonderen Fokus legen wir auf Adobe- und Google-Technologien.

 

 

 

Marketing-Mix Modeling

Mit einem Set an zuverlässigen Algorithmen ermitteln wir den Beitrag und die Effizienz von Marketingmaßnahmen auf relevante Geschäftskennzahlen. Auf der Basis akurater Prognosen des Marketing Return on Investment erstellen wir Szenarioplanungsinstrumente, sodass Marketing- und Produktmanagement effektiv vorausschauend interagieren.

 

 

Omnichannel Attribution Modeling

Online-Attributionsmodelle bilden nur einen kleinen Teil des E-Commerce- oder Omnichannel-Absatzes ab. Wir integrieren Offline-Kontakte und Umfeldbedingungen in die Online Customer Journey, erstellen damit ganzheitliche Wirkungsmodelle und vermeiden damit die herkömmliche Über- oder Unterschätzung von Online-Vertriebsmaßnahmen.

 

 

Marketinginformationssysteme

Das Marketing Performance Management benötigt eine effektive und schnelle Distribution von Marketing Insights an alle beteiligten Rollen der Marketingorganisation. Wir helfen bei der Konzeption und Realisierung von Informationssystemen. Dabei legen wir einen besonderen Fokus auf Tableau- und individuell entwickelte Web-Applikationen.