Mit Brand Tracking die Wahrnehmung Ihrer Marke beobachten

Was wird gemacht?

 

Wir erfassen kontinuierlich zentrale Marken-KPIs aus Konsumentsicht, um Veränderungen bei der Wahrnehmung Ihrer Marke zu beobachten und Frühwarnsysteme zu etablieren.

 

Eine kontinuierliche, standardisierte Onlinebefragung, z.B. national repräsentativ erhoben oder auf bestimmte Zielgruppen fokussiert, ermittelt den Status Quo der wichtigsten Marken-und Image-KPIs. Dabei werden die zentralen Aspekte des Marken-Funnels (Awareness, Recognition, Consideration, Choice, NPS) abgedeckt. Durch die regelmäßige Erhebung werden Entwicklungen im Zeitverlauf sichtbar.

 

Was sind typische Fragestellungen?

 

- Wie entwickelt sich die Bekanntheit und Sympathie Ihrer Marke im Zeitverlauf und im Vergleich zu Wettbewerbern?

- Zeigt sich ein Handlungsbedarf bzgl. der Markenwahrnehmung aufgrund aktueller Entwicklungen?

- Wie wirken sich meine Werbemaßnahmen auf die Markenwahrnehmung aus?

- Gibt es saisonale Schwankungen bei zentralen KPIs?

- Bewerten Konsumenten die Marke so, wie sie auftreten soll?

 

Wozu kann ich die Ergebnisse nutzen?

 

- Den Status Quo der Marke verstehen.

- Langfristige Trends beobachten und Frühwarnsysteme etablieren.

- Benchmarking im Wettbewerbsumfeld.

- Brüche und Optimierungschancen im Funnel aufdecken.

- Gezielte Ausrichtung von Marketingmaßnahmen.

 

Was bringt mir das Ganze?

 

- Erhebung von KPIs als Datengrundlage etwa für Marketing und Sales.

- Zahlenbasierter Überblick über Entwicklungen des Markenbildes (statt „Fischen im Trüben“).

- (Frühzeitige) Identifikation notwendiger Optimierungen.

- Effizientere Allokation des Marketingbudgets.

- Umsatzsteigerung von 23%* durch eine gut aufgebaute Marken mit passender Markenstrategie.

FAQ

Wir wissen eigentlich von unserem Vertrieb, wie es um unsere Marke steht – dann braucht man doch eigentlich kein Brand Tracking, oder?

Brand Tracking hilft, die Marken- bzw. Unternehmensleistung im Laufe der Zeit zu messen, die Kundensicht kontinuierlich zu erfassen oder auch, die Effektivität von Kampagnen zu messen und festzustellen, wie sie im Vergleich zum Wettbewerb dastehen.

Anders als Vertriebs- und Absatzdaten stellt das Brand Tracking die Markenwahrnehmung aus Konsumentensicht in den Fokus und erfasst diese neutral, repräsentativ und ohne Verzerrung. 

Was wird bei einem Brand Tracking abgefragt?

Brand Trackings sind üblicherweise standardisierte Befragungen, die den klassischen Brand Funnel mit Awareness, Recognition, Consideration, Choice und NPS abfragen sowie verschiedene Image-Statements erfassen. 

Können daneben noch spezielle Themen abgefragt werden?

Ja, das ist möglich. Je nach Fragestellung können z.B. spezielle saisonale Themen mit abgefragt werden oder auch Testmaterialien aufgenommen werden.
Wir empfehlen aber, einen Großteil der Befragung konstant zu halten – nur so sind die Beobachtungen über die Zeit hinweg vergleichbar. 

Wie oft wird befragt?

Es gibt verschiedene Ansätze: z.B. eine kontinuierliche Befragung, in der wöchentlich eingeladen wird, oder auch mit klar abgegrenzten Wellen, z.B. mehrmals jährlich. Der Rhythmus wird von uns entsprechend der Eigenheiten der Branche, der Zielgruppe und der geplanten Weiterarbeit mit den KPIs von uns empfohlen.

Unser Tracking-Bus wird kontinuierlich erhoben.

Wie sehen die Ergebnisse aus?

Üblicherweise wird ein Tabellenband mit einer Aufsplittung der Ergebnisse nach Zielgruppen geliefert, zentrale Ergebnisse werden zudem anschaulich mit Zeitverlauf in PowerPoint aufbereitet. Für stark standardisierte Trackings und kontinuierlicher Erhebung bieten wir auch Dashboard-Lösungen an, sodass die Ergebnisse live zur Verfügung stehen.

Michael Wörmann

Managing Partner

+49 89 740420 5560

m.woermann (AT) house-of-communication.com

Zum Weiterlesen

Kampagnenerfolg durch Sicherheit im Pre-Test

 

Hier mehr über den Einsatz unseres Pretests erfahren

Den Einstellungen der Nutzer mit Hilfe von In-depth Interviews auf den Grund gehen

 

Hier mehr erfahren