Mit online Foren potenzielle Nutzer:innen diskutieren lassen

Was wird gemacht?

 

Wir ziehen Ihre Kunden systematisch und langfristig in Innovations- und Entwicklungsprozesse mit ein! Für umfassende Insights kombinieren wir qualitative, quantitative und interaktive Befragungselemente.

 

In unserem Consumer Lab diskutieren potenzielle Nutzer in einer geschlossenen Online-Community, die speziell hierfür eingerichtet wird. In Tagebüchern, moderierten Foren, Chats und Fragebögen werden z.B. Anforderungen an digitale Produkte und Konzeptideen diskutiert. Dies ist besonders für schwer erreichbare Zielgruppen sinnvoll. Die Devise heißt hier: der Zielgruppe zuhören statt nur befragen! 

 

Was sind typische Fragestellungen?

 

 

- Was sind die Motive und Einstellung von Kunden?

- Wie verhalten sie sich in konkreten Situationen, z.B. im Einkaufsprozess oder bei der Nutzung von Medien?

- Welche Meinungen gibt es zu bestimmten Angeboten oder Informationen?

- Welche Ideen und neue Ansätze gibt es in Produkt- und Markensicht?

- Gibt es Themen aus Kundensicht jenseits der aktuellen Fragestellung des Unternehmens?

 

Wozu kann ich die Ergebnisse nutzen?

 

- Tiefes Verständnis für die Lebenswelt und Meinungen von Kunden.

- Aufdecken von Pain Points, Wünschen oder Verbesserungen im Wettbewerbsvergleich.

- Evaluation und Weiterentwicklung von bestehenden Produkten oder Innovationen.

 

Was bringt mir das Ganze?

 

- Systematische Einbindung von Kunden schon während der Entwicklung.

- Tieferes Verständnis von Motiven und Einstellungen.

- Dauerhafte Begleitung von Leadusern.

- Durch die zeitliche Entzerrung und den stufenweisen Aufbau der Forumsdiskussion können weit mehr Erkenntnisse gewonnen werden als bloß die naheliegenden Bewertungen und Ersteinschätzungen.

- Die teilnehmende Beobachtung in der Forumsdiskussion ist gut geeignet, Ideen für die Weiterentwicklung nutzbar zu machen. 

FAQ

Was kann mit Online Foren getestet werden?

Es gibt keine Vorgaben für Befragungsthemen. Hier gilt es in die Zielgruppe „reinzuhören“. Durch die Kombination unterschiedlicher Befragungstypen und die Einbindung von multimedialen Stimulusmaterialen kann fast jede Fragestellung in der Research Community behandelt werden.

Wann werden Online Foren im Entwicklungsprozess mit einbezogen?

Die Research Community wird typischerweise früh im Entwicklungsprozess eingesetzt, da sie sich besonders gut für Innovationsprozesse und Ideenfindung eignet. Aber sie ist auch in späteren Prozessphasen gut einsetzbar bis hin zur dauerhaften Begleitung von Leadusern. So legen Sie dauerhaft Ihre Ohren an die Bedürfnisse, Wünsche und Einstellungen Ihrer Kunden. 

Auf welchen Zeitraum ist ein Online Forum angesetzt?

Die Dauer einer Research Community ist flexibel und kann von wenigen Tagen über mehrere Wochen oder Monate andauern.

Für viele Fragestellungen ist eine Community von bis zu 3 Wochen ausreichend. Durch ein geeignetes  Incentivierungsschema sorgen wir für eine dauerhafte Beteilung der Teilnehmer:innen. 

Michael Wörmann

Managing Partner

+49 89 740420 5560

m.woermann (AT) house-of-communication.com

Zum Weiterlesen

Den Nutzungskontext im Rahmen einer Ethnografischen Studie vor Ort beobachten und verstehen

 

Hier mehr erfahren

Den Einstellungen der Nutzer mit Hilfe von In-depth Interviews auf den Grund gehen

 

Hier mehr erfahren