Ethnografische Studie - vor Ort beobachten und verstehen

Was wird gemacht?

Wir beobachten und befragen Ihre Zielgruppe in ihrem natürlichen Nutzungsumfeld, um zu verstehen, welche Ziele, Motivationen und Bedürfnisse bei der Produktgestaltung berücksicht werden sollten. 

 

Direkte Observation von Nutzungsverhalten in natürlicher und gewohnter Umgebung (z.B. Zuhause oder bei der Arbeit). Zudem werden im Gespräch die Eindrücke und Erfahrungen der Teilnehmer besprochen. Cultural Probes in Form von Videos oder Fotos sind häufig Bestandteil der Beobachtung.

 

Was sind typische Fragestellungen?

 

- Wie sieht der Nutzungskontext aus, in dem die Produkte genutzt werden?

- Wie verhalten sich Nutzer:innen in ihrer gewohnten Umgebung?

- Welche zusätzlichen Produkte verwenden Nutzer:innen?

- Wie haben Nutzer:innen ihre Produkte personalisiert?

- Welche Nutzungsprobleme oder Hindernisse treten in der realen Nutzungsumgebung auf?

 

Wozu kann ich die Ergebnisse nutzen?

 

- Als Validierung für ein vorhandenes Bedürfnis der eigenen Lösung.

- Als strategische Innovationsbasis für neue Lösungen.

- Als unternehmensweite Nutzerrepräsentation in Form von Personas.

 

Was bringt mir das Ganze?

 

- Entwicklung von Produkten, die auch wirklich gebraucht werden.

- Besseres Verständnis der Zielgruppen und deren Verhaltensweisen in ihrer realen Umgebung.

- Effizienter Einsatz von Ressourcen (UX Konzeption, UX Design, Programmierung) durch Fokus auf das, was den Nutzer:innen wichtig ist.

FAQ

Was sind ethnografische Methoden?

Die häufigsten Methoden, die bei der ethnografischen Forschung eingesetzt werden, sind die Teilnehmende Beobachtung und die qualitative Befragung.

Warum ist eine ethnografische Studie qualitativ?

Ethnografische Studien befassen sich neben der Frage was Menschen tun besonders auch damit, warum sie etwas tun und auf welche Art und Weise. Auch der Kontext der Handlungen steht im Vordergrund. Um verschiedene Perspektiven aufzeigen zu können, ist eine tiefere Beschäftigung mit den Menschen notwendig, ledigliche quantitative Befragungen oder Beobachtungen reichen für diesen Zweck nicht aus. Daher nutzt man hauptsächlich qualitative Forschungsmethoden, um die Fragestellungen einer ethnografischen Studie zu untersuchen.

Wo werden ethnografische Studien genutzt?

Klassische ethnografische Studien kommen schon länger in der wissenschaftlichen Forschung zum Einsatz. Besonders für die eigene Lebenswelt unbekannte Kulturen wurden früher gerne durch teils jahrelange Teilnehmende Beobachtung untersucht. Mittlerweile werden aber auch immer häufiger die eigenen Subkulturen untersucht, aus denen sich die eigene Gesellschaft zusammensetzt. Auch in der kommerziellen Forschung wurde der Vorteil ethnografischer Studien erkannt. Diese kommen hier häufig beim Versuch, bestimmte Nutzergruppen und deren Nutzungskontext besser zu verstehen, zum Einsatz. Dafür wird jedoch nicht mehr jahrelang geforscht, sondern in kurzen intensiven Forschungseinheiten (meist ca. 2 Stunden pro Studienteilnehmer) verschiedene Perspektiven untersucht.

Michael Wörmann

Managing Partner

+49 89 740420 5560

m.woermann (AT) house-of-communication.com

Zum Weiterlesen

Den Nutzungskontext im Zeitverlauf mittels einer Tagebuchstudie untersuchen

 

Hier mehr über Tagebuchstudien erfahren

Weitere Hintergrundinformationen zur Ethnografischen Studie

 

Hier mehr über die Ethnografische Studie erfahren